Weihnachtliches vom Ministerium für Satz, Bau und Zeichen am 20.12. im Werk 3

Das ist jetzt nicht so wie Sie den­ken. Weih­nach­ten kann auch durch­aus was Schö­nes sein. Ja. Kann.

Und ist doch wohl auch! Doch, doch! Ach was, natür­lich ist Weih­nach­ten in ers­ter Linie und zuför­derst und überhaupt…ist klar, ne? Das Tolls­te was das Jahr zu bie­ten hat ist Weih­nach­ten: Etwas mit Wär­me und Herz und Geben und Neh­men und also nur das Bes­te! So ist das. So muss das auch. So wird das.

Wird das so? Weiß man denn wie es wird, wenn Wera Dan das Dirndlg’wand schwingt, Iva­lo mund­ar­tet, Michi impro­vi­siert und Ander­sen singt? Und auch noch alle mit­ein­an­der, auf einer Büh­ne im klei­nen, aber fei­nen Werk 3? Weiß man wie das wer­den wird?

Aber ja“, sagt man im Minis­te­ri­um. „Wie Weih­nach­ten! Oder viel­leicht sogar noch ent­spann­ter…“

Kar­ten gibt es im Vor­ver­kauf, Infos dazu hier: www.theater-schwerin.de/spielplan/werk3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.