LÜGENLESE am 19. Februar 2015, 20:30 Uhr im Werk 3

MfSBZ in Action
Das Ministerium für Satz, Bau und Zeichen im Oktober 2014 im Schweriner Werk 3.

LÜGENLESE mit der Lesebühne Ministerium für Satz, Bau und Zeichen am 19. Februar, 20:30 Uhr im Werk 3

Sie hören gerne krasse und auch lustige Ansprachen? Können allerdings den Mund nicht halten, wenn Sie jemand vom Podest aus vereinnahmen will? Sie si
nd gern aktiv dabei und sagen auch gern Ihre Meinung, zum Beispiel mit einem Transparent oder einem Plakat? Dann sind Sie hier genau richtig!

Demonstrieren Sie mit dem Ministerium für Satz, Bau und Zeichen, wie immer natürlich gemütlich bei einem Glas Wein und sicher auf dem Stuhl sitzend im Werk 3 in Schwerin. Werden Sie Teil der originären LÜGENLESE des MfSBZ. Wir lesen mit Ihnen auf das Volker herunter, dass es nur so prasselt. Wir singen Krampf- und Spaßlieder, tanzen den Ordner und beantworten dabei auch noch Ihre Fragen.

Das gibt es nur einmal, bei uns im Ministerium für Satz, Bau und Zeichen und nur mit Ihnen. Am 19. Februar im Werk 3, 20:30 Uhr in Schwerin. Karten gibt’s im Klangwert in der Friedrichstraße.

Und bis dahin rufen wir gemeinsam: LÜGENLESE, LÜGENLESE, LÜGENLESE!

Ein Gedanke zu „LÜGENLESE am 19. Februar 2015, 20:30 Uhr im Werk 3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.